TEV-Masters: Der Neffe und sein Onkel räumen ab

Bei der dritten Auflage der vom TEV Miesbach veranstalteten Golf-Masters auf dem Platz des GC Isarwinkel haben wieder einmal die Hüskens zugeschlagen: Mit guten 31 Bruttopunkten holte sich Eishockeystürmer Mäx Hüsken die Gesamtwertung und verbesserte sein Handicap von 7,2 auf 6,8 , während sein Onkel Mike Hüsken bei der Siegerehrung gleich zwei Mal nach vorne gebeten wurde: Als Gewinner des „Longest Drive“, nach fulminantem 269-Meter-Abschlag, sowie der Sonderwertung Nearest to the Pin.Erfolgserlebnisse hatten aber auch andere: Damen-Bruttosiegerin Andrea Kulhanek etwa wiederholte ihren Vorjahressieg. „Das ist mein Turnier“, strahlte sie. Bermerkenswert auch: In der Netto-Klasse C gelangen den ersten Sechs allesamt Unterspielungen, den Vogel schoss Ryan Salveson mit 47 Nettopunkten ab.ichtigster Aspekt: Bei dem Wettbewerb mit zahlreichen bekannten Gesichtern aus der Eishockeyszene blieb auch dank des „Zockerlochs“ ein ordentlicher Betrag für die Miesbacher Vereinskasse.

 

 

Brutto - weiblich: 1. Andrea Kulhanek, 10 Bruttopunkte; 2. Stephanie Lüdeling, 9; 3. Uta Scheurer, GC Sellinghausen, 9; 4. Kathrin Holzkamm 6; 5. Kathrin Heue 6.

Männlich: 1. Max Hüsken 31 Bruttopunkte; 2. Stefan Hartmann  30; 3. Oliver Hüsken  29; 4. Werner Menzinger  28; 5. Ingo Hofbauer  28.

Netto Klasse A: 1. Josef Höpler, GC München Valley, 40 Nettopunkte; 2. Sven Salzgeber, GC München Valley, 39; 3. Max Ostermeier, GC München Valley, 38; 4. Maximilian-Luis Stracke  38; 5. Michael Stracke  38; 6. Max Hüsken  38; 7. Klaus Schiewe, Tölzer Golfclub, 37; 8. Oliver Hüsken  37; 9. Stefan Hartmann  36; 10. Werner Menzinger  34; 11. Ingo Hofbauer  34; 12. Hubert Hörmann, Tölzer Golfclub, 33; 13. Josef Frühauf  33; 14. Marc Fürst  33; 15. Dr. Markus Pflügl, GC München Valley, 31; 16. Dr. Andreas Karg  31; 17. Florian Funk  30; 18. Guido Heue  29; 19. Stefan Moser, GC München Valley, 29; 20. Mike Hüsken  28; 21. Michael Huber  27; 22. Werner Rom  25; 23. Paul Sommer  24; 24. Peter Wilken, GC München-Riedhof, 24; 25. Elmar Boiger, GC Landshut, 6.

Netto Klasse B: 1. Andreas Kammerer  45 Nettopunkte; 2. Kristijan Durinek, GC Eschenried, 42; 3. Michael Hoeck, GC München Valley, 40; 4. Hans Ströbl, GC München Valley, 38; 5. Andrea Kulhanek  35; 6. Peter Keck, GC München Valley, 35; 7. Maximilian Fellner  33; 8. Peter Windschüttl  33; 9. Kathrin Holzkamm  32; 10. Paul Holdschik  32; 11. Stephanie Lüdeling  32; 12. Ulrich Sigl, GC Mangfalltal, 31; 13. Franz Fritzmeier, GA Patting, 30; 14. Rainer Kammerer  30; 15. Jochen Holzkamm  29; 16. Heinz Krug  28; 17. Sylvia Hörmann, Tölzer Golfclub, 27; 18. Manfred Reckersdrees, GC Mangfalltal, 27; 19. Josef Wieland, GC Schloss Maxlrain, 26.

Netto Klasse C: 1. Ryan Salveson  47 Nettopunkte; 2. Christoph Hofmair  45; 3. Uta Scheurer, GC Sellinghausen, 42; 4. Andreas Thürauf, Schloßgut Lenzfried,41; 5. Dieter Taffel, GC München Valley, 41; 6. Peter Landstorfer, München Valley, GC 39; 7. Josef Fritz  36; 8. Kathrin Heue  34; 9. Michael Scheurer, GC Sellinghausen, 33; 10. Gabriele Kammerer  33; 11. Pia Salveson  30; 12. Sascha Negele, GC Ostseebad Grömitz, 30; 13. Balbina Holzkamm  29; 14. Christian Schmid  25; 15. Andreas Ehehalt, GC München Valley, 23; 16. Ursula Taffel, GC München Valley, 22; 17. Ludwig Schaffernicht, GC München Valley, 21; 18. Samantha Brendel, Rottaler G&CC 21.

« Zur Pressemeldungen Übersicht