Isarwinkler Open

Isarwinkler Open

Spaß auf dem Fairway

und bei der Ehrung

Wer sich für den Golfsport interessiert, der kennt es natürlich, das berühmte grüne Jackett, das der Gewinner der US-Open in Augusta erhält. Diese Tradition soll nun auch beim Golfclub Isarwinkel Einzug halten und wurde erstmals getestet bei den Isarwinkler Open – und sorgte zur Premiere für herzhaftes Gelächter. Die beiden Sieger nämlich, Karolina Haferkorn und Stefan Hartmann, sind gertenschlank und definitiv deutlich zu dünn für Oberbekleidung der Größen 46 bzw. 56. Die beiden Gewinner machten den Spaß allerdings bereitwillig mit.

Das vom AK 50-Herrenteam veranstaltete Turnier hatte 76 Spieler angelockt, deutlich mehr als im Vorjahr. Und dabei war die Wetterprognose durchaus zweifelhaft. Tatsächlich meinte es Petrus aber gut mit den Spielern. Blitz, Donner und wenige Minuten Regen machten zwar eine Unterbrechung von etwa 20 Minuten erforderlich, ansonsten jedoch verlief das Turnier gänzlich ohne Beeinträchtigung. Und so gab es so viele Unterspielungen, dass etliche Handicap-Verbesserungen nicht für einen Preis reichten. Der Bruttosieg von Karolina Haferkorn (29 Punkte, 77 Schläge) war gewiss alles andere als überraschend. Die Ranglisten-Erste spielt mit beeindruckender Konstanz und ohne irgendwelche Ausrutscher. Mit dem Sieg von Stefan Hartmann (34 Punkte, 72 Schläge) war indessen nicht unbedingt zu rechnen gewesen, zumal der GCI-Präsident, wie er verriet, seit zwei Wochen keinen Schläger mehr in der Hand gehabt hatte. „Wenn man mit gar nichts rechnet und ganz locker und entspannt ist, geht es oft am besten“, kommentierte der Sieger. Dass Karolina Haferkorn zur Ehrung bei der Sonderwertung „Nearest to the Pin“ ein weiteres Mal nach vorne gebeten wurde, war der Siegerin möglicherweise etwas unangenehm. Bis zu ihrem Gewinnerschlag hatte nämlich Mama Bettina Haferkorn vorne gelegen. Die Tochter war um 80 Zentimeter besser.

Die Spieler der AK 50-Mannschaft hatten sich bei der Beschaffung der Preise viel Mühe gegeben – und auch an Menschen gedacht, die dringend Unterstützung brauchen. Die Versteigerung zweier Hotelgutscheine und eine Spendenbox erbrachten mehr als 1800 Euro, die auf Initiative von Team-Mitglied Gerhard Roth nach Erftstadt überwiesen werden. Die 50.000-Einwohner-Stadt in Nordrhein-Westfalen braucht jede Hilfe, um die schlimmen Folgen der verheerenden Flutkatastrophe etwas zu mildern. Hans Staar

 

Siegerehrung mit zwei grünen Jacketts zum Hineinwachsen: Karolina Haferkorn und Stefan Hartmann mit Turnier-Initiator und Team-Captain Werner Kirchmaier. Foto: gci

 

 

 

 

Isarwinkler Open

powered by AK 50

Brutto Herren: 1. Stefan Hartmann 34; 2. German Göpel 32; 3. Alexander Wabnitz 30; Damen: 1. Karolina Haferkorn 29; 2. Bettina Haferkorn 25; 2. Paula Bauer, GC Valley, 25.

Netto A: 1. Walter Thiemt 40; 1. Stefan Hartmann 40; 3. Eckhardt Teiber 39; 4. Maximilian Luis Stracke 38; 4. Klaus Schiewe 38; 4. Hermann Brunner 38; 7. Fritz Haferkorn 37; 8. Karolina Haferkorn 36; 9. Ingo Hofbauer 35; 10. Maximilian Sparrer 34; 10. Christian Kulhanek 34; 10. Alexander Wabnitz 34; 13. Gabi Kitterle 33; 13. Stephan Scheer, GC Garmisch-Partenkirchen, 33; 13. Peter Bamann 33; 16. Mike Hüsken 32; 16. Christian Müller 32; 18. Dr. Benjamin Stracke 31; 18. Helmut Bauer 31; 20. Oliver Hüsken 30; 21. Michael Stracke 29; 22. Andreas Kammerer 27; 22. Paula Bauer 27; 24. German Göpel 23; 24. Werner Kirchmaier 23;

Netto B: 1. Bettina Haferkorn 42; 2. Monika Beckmann 39; 3. Peter Windschüttl 37; 3. Gerhard Roth 37; 3. Daniele Raffo, GA Patting, 37; 6. Guido Heue 36; 7. Hans-Peter Döding 35; 7. Dr. Andreas Karg 35; 7. Julian Alexander Wehlmann, Marienburger GC, 35; 7. Rainer Kammerer 35; 11. Andreas Krenn 34; 11. Werner Lindinger GP Tegernsee, 34; 13. Dr. Renate Glöckle 33; 13. Sabine Schiewe 33; 13. Nadine Teiber 33; 16. Elke Teiber 32; 16. Rainer Peters 32; 18. Jürgen Kluger 31; 18. Bernhard Burger 31; 20. Stephanie Lüdeling 30; 21. Inge Kipp 29; 21. Magnus Müller 29; 23. Rita Döding 27; 23. Ulrike Bullrich-Mörlbach 27; 25. Paul Sommer 26;

Netto C: 1. Davide Ferrandino 49; 2. Herbert Hipfl 41; 3. Sabine Windschüttl 40; 3. Yann Rambla 40; 5. Barbara Breuer 38; 5. Kathrin Heue 38; 5. Stephanie Hüsken 38; 8. Markus Fischer 37; 9. Ute Wiedenmann, GC Posthotel Alpengolf, 35; 10. Regine Nagl 34; 10. Wolfgang Adelberger 34; 12. Paul Holdschick 33; 13. Jens Kruse 32; 14. Petra Werth, GC Schloss Haag, 31; 14. Dr. Werner Pauen 31; 14. Renate Brunner 31; 17. Josef Fritz 30; 17. Gabriele Kammerer 30; 17. Kerstin Beckert 30; 20. Manuela Bartenschlager 29; 21. Werner Ducat 27; Hana Ducat 26; 23. Christoph Nagl 25; 23. Jochen Holzkamm 25; 25. Kathrin Holzkamm 23.

Nearest to the Pin - Damen: Karolina Haferkorn 4,19 m. – Herren: Andreas Krenn 1,30 m.

« Zur Pressemeldungen Übersicht

Presse Archiv

Alle Beiträge